Adrenalin-Junkies und Formular-Zombies (Atlantic Systems Guild)

Nerd, Überflieger, Bandit, Leckermaul, Zicke, Primadonna, Workaholic,… Wir kennen viele Begriffe, die menschliches Verhalten im Alltag anschaulich beschreiben. Für das Verhalten in Software-Entwicklungs-Projekten kennen wir solche Begriffe nicht – bis jetzt.

Die Mitglieder der Atlantic Systems Guild, die auch die Autoren von Büchern wie „Der Termin“, „Mastering the Requirements Process“, „Wien wartet auf dich“ und vieler mehr sind, haben Tausende von Projekten unter die Lupe genommen und beschreiben hier typische Verhaltensweisen, schädliche wie nützliche.

Sie zeigen, wie man mit Schönreden, Management nach Gemütslage, Bleistiftstummeln oder Filmkritikern Projekte in Schwierigkeiten bringen kann. Dagegen lässt sich die Arbeit der Entwicklungsteams mit Nicht lange Schnacken, Endspiel üben, Natürlicher Autorität und – nicht zu vergessen – Essen befördern.

Anzeige
Adrenalin-Junkies und Formular-Zombies - Typisches Verhalten in Projekten
  • Tom DeMarco, Peter Hruschka, Tim Lister, Steve McMenamin, James Robertson, Suzanne Robertson
  • Herausgeber: Carl Hanser Verlag GmbH & Co. KG
  • Auflage Nr. 1 (04.10.2007)
  • Gebundene Ausgabe: 220 Seiten