Coachingwahn – Wie wir uns hemmungslos optimieren lassen (Erik Lindner)

Coaching ist eine der am schnellsten wachsenden Branchen der letzten Zeit. Noch bis vor 20 Jahren gab es dieses Berufsbild praktisch nicht – mittlerweile ist sich coachen lassen in manchen Chefetagen zum Statussymbol geworden.

Da dies ein freies Gewerbe ist, demnach sich also mehr oder weniger jeder zum Coach ernennen kann, gibt es mittlerweile nicht mehr nur Business-Coaches, sondern Coaches für jede Lebenslage, von Fitness- und Partner-Coaching über Knigge-coaching bis hin zu Aufräum-Coaching.

Der Autor, selbst kein Coach sondern Wirtschaftshistoriker, hat gründlich recherchiert und führt detailliert durch den immer dichter wuchernden Coaching-Dschungel, indem er beschreibt, wie adäquates Coaching aussehen soll und dass auch die Erwartungen des Kunden nicht zu hoch sein dürfen.

Anzeige

Am hilfreichsten und interessantesten zu diesem Thema sind die Erfahrungsberichten von Menschen, die Coaching in Anspruch genommen haben. Dieses Buch ist für alle empfehlenswert, die überlegen, sich selbst coachen zu lassen oder sich auch nur einen Überblick über das Berufsfeld schaffen wollen.

Coachingwahn: Wie wir uns hemmungslos optimieren lassen
  • Erik Lindner
  • Herausgeber: Econ
  • Broschiert: 240 Seiten