Start Autoren Beiträge von Franz PAVLIK

Franz PAVLIK

Franz PAVLIK
18 BEITRÄGE 0 Kommentare
Nationale und internationale Erfahrungen als Projekt- und Programm-Manager. Projektcoach und Berater in den Bereichen Banken, IT, Telekommunikation, öffentliche Verwaltung, Transport und Luftfahrt. Zertifizierter Senior-Projektmanager (IPMA). Managementerfahrung in Konzernstrukturen. Gründer und geschäftsführender Gesellschafter von domendos consulting.
Projektmanager auf Zeit

Projektmanager auf Zeit

Projektmanager auf Zeit sind oft die Retter in der Not. Sie werden engagiert wenn es brennt, um Probleme aus dem Stand zu lösen. Sie sind hoch motiviert und frei von firmeninternen Vorurteilen.  Ideale Kandidaten für "Projektmanager auf Zeit" sind Leute mit langjähriger Projekt- und Führungserfahrung und Fingerspitzengefühl. Wenn das Projekt erfolgreich umgesetzt ist, verlassen sie das Unternehmen wieder. Projektmanager auf Zeit sind längst keine Exoten mehr. Ob die Auftragsrückstände rot zeigen oder die Kundenzufriedenheit im Keller liegt – die Motive einen...

Programm-Management vs. Projektportfolio-Management

Dieser Artikel beleuchtet die Begriffe „Programm-Management“ und „Projektportfolio-Management“ um eine klare Abgrenzung und ein besseres Verständnis zu schaffen. Unklare bzw. unterschiedlich besetzte Begrifflichkeiten führen in der Projektarbeit sehr häufig zu Irritationen bei den beteiligten Personen. In der Folge entstehen oft unbeabsichtigte Konfliktsituationen, die den Projekterfolg gefährden können. Die Fachsprache im Projektmanagement ist oftmals wissenschaftlich angehaucht und deswegen für so manchen Projektmitstreiter schwierig zu verstehen. Das A und O in der Zusammenarbeit ist daher die gemeinsame Sprache zwischen den beteiligten Personen. Im Projektmanagement...
Lessons Learned - Vorbereitung und Durchführung

Lessons Learned – Ziele, Workshop, Praxis-Tipps

Lessons Learned bilden Erfahrungen, Wissen, Erkenntnisse und Verständnis ab, die Personen im Zuge einer Projektabwicklung gewonnen haben. Dabei geht es sowohl um positive als auch um negative Aspekte auf unterschiedlichen Ebenen (fachlich-inhaltich, emotional-sozial, prozessual). Speziell bei der Problembearbeitung werden in Projekten laufend positive sowie negative Erfahrungen gesammelt. Kann man dieses Wissen auch für Andere nutzbar machen, erhöht man damit die Wahrscheinlichkeit von zukünftigen Projekterfolgen bzw. kann man Misserfolgen und Fehlern vorbeugen. Methode - Lessons Learned "Lessons Learned" ist eine Methode um...
Kraftfeldanalyse

Kraftfeldanalyse – Projekteinflussfaktoren erkennen

Die Kraftfeldanalyse ist ein einfaches und schnelles Instrument zur Analyse, um Einflussfaktoren - Macht und Einstellungen - auf ein Projekt zu finden und sichtbar zu machen. Die Kraftfeldanalyse stellt die treibenden, helfenden, fördernden und rückhaltenden, hindernden, blockierenden Faktoren eines Projektes bzw. einer Situation dar. In jedem Projekt hat man es mit unterschiedlichsten Interessen, Ängsten und Widerständen zu tun. Als Projektleiter gilt es, diese Kräfte, die auf das Projekt einwirken und sich auch gegenseitig beeinflussen, zu steuern. Der erste Schritt...
Integrierte Projektorganisation vs. duale Projektorganisation

Integrierte Projektorganisation vs. duale Projektorganisation

Große Projekte werden meist von einem oder mehreren Unternehmen gemeinsam abgewickelt. Auf beiden Seiten wirken dabei massive wirtschaftliche Interessen, die sich gegenseitig im Weg stehen. Die Integration der Projektorganisationen zu einer einzigen ist auf den ersten Blick nahezu unmöglich. Die jeweiligen Rollen der am Projekt beteiligten Unternehmen sind im Normalfall eindeutig durch kommerzielle Verträge geklärt. Divergierende Interessen Auftraggeber vs. Auftragnehmer Der Auftraggeber hat die Zielsetzung, die an den Auftragnehmer vergebenen Arbeiten möglichst kostengünstig und qualitativ hochwertig zu erhalten, während die Zielsetzung des Auftragnehmers...
Virtuelle Teams in Projekten

Virtuelle Teams in Projekten

Es ist heute nicht mehr selbstverständlich, dass die Mitarbeiter/-innen eines Projektteams sich an einem Ort bzw. in einer Region befinden. Die modernen Kommunikationstechnologien bieten für Projektteams erweiterte Möglichkeiten der Gestaltung der Zusammenarbeit. Diese Rahmenbedingung stellt neue Anforderungen an die Mitglieder, aber auch an die Leitung „virtueller Projektteams“. Was ist ein virtuelles Projektteam? Der Begriff „virtuell“ wird in Literatur und Praxis sehr unterschiedlich verwendet. Einige nennen als notwendige Bedingung die hauptsächlich über elektronische Medien laufende Kommunikation und Beziehung; andere die projektorientierte Selbstorganisation...
Erfolgreiche Moderationen vorbereiten

Erfolgreiche Moderation von Meetings

In Projekten aber auch in der Arbeitsroutine werden immer mehr Ergebnisse in Meetings, Workshops und Konferenzen erarbeitet. Die Moderation dieser Meetings ist eine wichtige Aufgabe um erfolgreich zu sein. Oft verlaufen solche Meetings chaotisch und am Schluss sind die Ergebnisse für alle Teilnehmer unbefriedigend. Was ist der Grund dafür? Meist ist es mangelnde bzw. wenig effiziente Moderation. Oft scheitert es  auch an unzureichender Vorbereitung. Nachfolgend ein Überblick, was im Rahmen der Vorbereitung für eine Moderation zu beachten ist. Eine gut vorbereitete Moderation spart...
Entscheidungen in Projekten

Entscheidungen in Projekten

In Projekten sind im Laufe der inhaltlichen Projektarbeit und mit steigendem Detailwissen laufend Entscheidungen zu treffen. Ist eine Entscheidung einmal getroffen, bildet diese in den meisten Fällen die Basis für die nachfolgenden Aktivitäten in der Projektarbeit - und ist der Grundstein für weitere Entscheidungen. Doch dieser Grundstein gerät des Öfteren ins Wanken. Es passiert immer wieder: Gemeinsam in Projekten getroffene Entscheidungen werden vom Projektteam nicht als endgültig betrachtet. Entscheidungen werden erneut in Frage gestellt Nach kurzer Zeit - manchmal Wochen, oft aber...

Fachartikel: PROJEKTMANAGEMENT

Empfehlenswerte Fachartikel