Erfolgsfaktoren der Teamarbeit – Twin Star

Anzeige

Die beiden finnischen Therapeuten und Berater Ben Furman und Tapani Ahola haben ein Modell bezüglich der Erfolgsfaktoren der Teamarbeit entwickelt: Twin Star.

Das Modell „Twin Star“

Ben Furman und Tapani Ahola formulierten aufgrund ihrer Erfahrungen in der Arbeit mit Teams und Organisationen mit ihrer Methode „Reteaming“ ein Modell, das insgesamt acht Aspekte des Verhaltens in Teams erfasst und damit sowohl ein Werkzeug zur Analyse darstellt, als auch Ebenen möglicher Interventionen zur Verbesserung des Kooperationsverhaltens aufzeigt. Dieses Modell nennen sie „Twin Star“.

4 Erfolgsfaktoren für eine bessere Zusammenarbeit

Zunächst werden vier Faktoren beschrieben, die eine bessere Zusammenarbeit und ein positives Arbeitsklima fördern:

  • Wertschätzung (Appreciation)
  • Spaß und Humor (Fun)
  • Erfolg (Success)
  • Anteilnahme (Caring)

4 Faktoren die eine Zusammenarbeit im Team belasten

Diesen oben genannten Erfolgsfaktoren stehen belastende Ereignisse und Einflüsse gegenüber, die ebenfalls in vier Gruppen zusammengefasst werden:

  • Probleme – und die Diskussion darüber (Problems)
  • Kränkungen – kränken und gekränkt werden (Hurts)
  • Rückschläge – und andere Misserfolge (Setbacks)
  • Kritik – kritisieren und kritisiert werden (Criticism)

Solche Ereignisse sind im beruflichen Alltag so gut wie nicht vermeidbar, aber für das Arbeitsklima und als Folge davon für die Arbeitsergebnisse ist es entscheidend, wie damit umgegangen wird.

Anzeige

Twin Star - Lösungen vom anderen Stern. Teamentwicklungen für mehr Erfolg und Zufriedenheit am Arbeitsplatz
5 Bewertungen
Twin Star - Lösungen vom anderen Stern. Teamentwicklungen für mehr Erfolg und Zufriedenheit am Arbeitsplatz
  • Ben Furman, Tapani Ahola
  • Herausgeber: Carl-Auer Verlag GmbH
  • Auflage Nr. 4 (01.01.1970)
  • Gebundene Ausgabe: 141 Seiten

Checkliste Twin Star

Als Instrument für die Analyse des Kooperationsklimas kann folgende Checkliste dienen. Dabei ist es empfehlenswert, dass sowohl alle Teammitglieder, als auch die Teamleitung die Checkliste einzeln bearbeiten.

Themenbereiche der Checkliste

Die Checkliste ist in folgende Themenbereiche die für eine Zusammenarbeit relevant sind gegliedert:

  • Wertschätzung
  • Spaß
  • Erfolg
  • Anteilnahme
  • Probleme
  • Rückschläge
  • Kränkungen
  • Kritik

>> Download der Checkliste Twin Star <<

Umgang mit den Ergebnissen der Checkliste

Die Ergebnisse sind natürlich dort interessant, wo die Einschätzungen Mängel aufzeigen. Es ist aber auch wichtig, das Augenmerk auf Aspekte zu richten, bei denen die Einschätzungen besonders weit auseinander liegen. Solche sehr unterschiedlichen Einschätzungen (z.B. zwischen Teamleitung und Teammitgliedern oder einzelnen Teilgruppen) können wichtige Hinweise auf mangelnde Kommunikation und schwelende Konflikte darstellen.

Twin-Star-Aspekte


Sie wollen erfahren, wie gut die Mitglieder Ihres Teams zusammen arbeiten?

Bei welchen Aspekten gibt es Optimierungspotenzial?

Machen Sie den Test: Checkliste Twin Star


Ben Furman

Ben Furman wurde am 21. September 1953 in Helsinki, Finnland geboren. Er ist Psychiater, Psychotherapeut und Mitgründer des Helsinki Brief Therapy Institute. Er ist ein Experte für lösungsfokussierte Therapie, Coaching und Organisationsberatung. Ben Furman tritt regelmäßig auf internationalen Konferenzen. Er ist Autor mehrerer Bücher die bisher in zehn Sprachen übersetzt wurden.

Zur Website von Ben Furman

Anzeige

Tapani Ahola

Tapani Ahola ist ein renomierter Experte zum Thema „lösungsorientierte Kommunikation“. Er ist Sozialpsychologe und arbeitet als Berater, Ausbilder und Supervisor. er leitet zusammen mit Ben Furman das 1986 gegründete Helsinki Brief Therapy Institute.


Anzeige

Literaturhinweis

Anzeige